Donnerstag, 30. April 2009

Unsere erste IVY - endlich...

...warum ich manchmal länger brauche, um festzustellen, dass mir Schnittmuster doch gefallen, weiß ich auch nicht...
IVY ist ein Super-Knaller. Schnell genäht mit tollem Effekt und mäßigem Stoffverbrauch.

Da der Schnitt knackig ist, habe ich vorsichtshalber an den Außennähten 2 cm Nahtzugabe zugegeben. Hab` ja ein normales Kind.
Und was soll ich sagen? Die Hose sitzt und läßt genug Bewegungsfreiheit.

Hosentaschen nur mit Ovi versäubert und mit Zick-Zack-Stich aufgesteppt. Für`s Probemodell bitte nicht soviel Arbeit. Sieht aber supi aus, finde ich.

Klasse zum Reststoff verwerten. Und die nächsten sind schon fertig...
LG, Heike,
die jetzt die Sonne geniessen geht - hoffentlich ohne Nase jucken

Mittwoch, 29. April 2009

Die vierte ihrer Art...

...liegt nun schon unter dem Maschinchen...


...und die anderen habe ich immer noch nicht gezeigt...schäm...
...aber eine ist noch zugeschnitten...grins.
Das mit dem Bloggen habe ich noch nicht so ganz raus...
Aber bald...
LG, Heike

Freu...

...ich hab`s getan.
Feine Stöffchen fast nur für mich - da muss man auch mal weitere Wege für gehen...


Ein paar Kombistöffchen muss ich noch suchen, aber vieles ist im Kopf schon geplant.
Nochmal freu...
LG, einen schönen Tag wünsche ich Euch, Heike

Dienstag, 28. April 2009

Nur eine Probe-Feliz...

...dachte ich mir und ging in den vorhandenen Schätzchen wühlen.
Den Stoff für die Einschulungs-Feliz habe ich ja schon besorgt, aber man sollte ja doch mal vorher probieren.
Ich muss sagen, auch mit dem Versuch bin ich schon zufrieden und so wird diese wohl zur Konfirmation der grossen Schwester getragen.

Für den Alltag ist sie leider zu fein geworden, aber Kind ist glücklich. Zum Fototermin im Kiga wurde sie auch schon ausgeführt, da bin ich ja mal auf die Fotos gespannt...

Ob es zur Einschulung nun eine bunte Feliz wird, weiß ich noch nicht so genau. Das Schürzenteil ist einfach niedlich - zu niedlich für ein Schulkind?

Genäht habe ich in den letzten Tagen wie irre und habe auch eine neuen Wahnsinn entdeckt.
Wie viele Hosen des gleichen Schnittmusters braucht eigentlich ein Kind?
Na, welche Hose hat mich erwischt?

Wenn ich zwischen dem Nähen mal zum Fotos machen komme, zeige ich sie dann mal...

LG, Heike

Mittwoch, 22. April 2009

Wieder fit?

Na ja, zum Nähen reicht`s!
Also, diesen blöden, hinterhältigen Virus schiess` ich jetzt erst einmal auf den Mond...

Kind war aber Montag schon wieder fit, so dass der Fototermin im Kiga wahrgenommen werden konnte. Da bin ich mal gespannt. Ist ja immer so eine Sache. Im letzten Jahr sollte es so ein scheusslicher Hintergrund sein, dass wir keine Fotos haben machen lassen, sondern selber experimentiert haben. Und diese sind tatsächlich so gut geworden, dass wir sie zu Weihnachten verschenkt haben.

Trotz alledem ist der letzte Teaser fertig geworden.
Und es ist - nein, Ruth, keine Hose geworden - sondern ein Rock war gewünscht.
So ist meine erste ZILLI entstanden. Fällt gut aus, passt garantiert noch nächstes Jahr, ist aber auch nicht zu gross und für ein fast Schulkind cool genug.

Leider lässt er sich nicht gut fotografieren. Nach mehreren Versuchen gibt es nun diese Bilder.
Warum ist der Rock so unscharf, wenn doch der Hintergrund recht gut herüber kommt?

Und den Stoff im Hintergrund will ich nun auch noch verarbeiten.
Idee reift schon, Zeit muss ich mir irgendwo mopsen...
LG, Heike

Freitag, 17. April 2009

Laaangsam...

...komme ich wieder in Fahrt und werde aber direkt ausgebremst.

Das kleine Kindelein ist seit gestern krank. Erst dachte ich an den blöden Wetterumschwung bei Kopfschmerzen und Übelei, aber es ist wohl doch ein Virus, da sich Bauchschmerzen und Fieber auch noch dazugesellten.
Eigentlich könnte ich jetzt nähen, da Kindelein freiwillig im Bett liegt und CD hört, aber mir ist auch nicht gut.

Geteiltes Leid , ist halbes Leid. Na, ich weiß nicht...

Deswegen unterbreche ich mein Vorhaben und zeige Euch nur diesen Teaser...

Lange lag das Schnittmuster hier. Na, was es wohl wird?

LG, Heike, die hofft, dass das wieder nur so eine Ein-Tages-Krankheit ist...

Mittwoch, 15. April 2009

Heuverschnupft...

...oder ich unterstütze sowohl die Arzneimittelindustrie als auch Taschentücherhersteller.

Es hat mich über Ostern bei dem schönen Wetter voll erwischt...niedergestreckt...fast zum Schönwetterhasser gemacht...
Nachdem ich aber nun ganz neu eingestellt bin, ab und zu japse als wäre ich 30 Jahre älter und bei Sonnenschein nur noch mit meiner grossen neuen Sonnenbrille herumlaufe, hat mich das Leben wieder.

An dieser Stelle schicke ich ein taschentuchbewaffnetes Mitgefühl an alle Allergiker in diese Welt.

Dafür habe ich aber beim Einkaufen nett verpackte Taschentücher gefunden.
Jaaa, ein Tatüta ist noch schöner, müsste aber ständig neu aufgefüllt werden...

Wenn es mir jetzt besser geht, werde ich auch mal wieder produktiv...

LG, Heike

Freitag, 10. April 2009

Traditionell an Karfreitag...

...färben wir die Eier bunt.

Alles kann der Osterhase ja nicht alleine machen. Wird auch nicht jünger der Kerl...

Wer weiss wie lange wir das noch machen, obwohl gerade die Grosse sagte, das gehört einfach zu Ostern dazu.

Und wenn nicht mehr, fahren wir zum Baumeister und holen uns da die schönen, frisch gefärbten Eier aus der Färbemaschine. Dort ist am Ostersamstag immer Tag der offenen Tür mit allerhand zum Schauen ( Handwerk, süsse Küken, bunte Eier,...).

So, und nun geht`s raus bei 22°C und Sonnenschein...
LG, Heike

Donnerstag, 9. April 2009

Frühlings-Klamöttchen müssen her...

...und den Anfang macht eine Pearl in Tunikalänge. Ein superschönes Schnittmuster und angezogen wirklich süss. Diese passt genau, auch noch über Langarmshirts, auch wenn das laut Wetterbericht die nächsten Tage nicht nötig sein wird...freu.

Trotzdem werde ich die nächste eine Nummer grösser versuchen. Meine kleine Kröte wächst wie Unkraut und gekaufte Teile passen nicht so gut und auch nicht so lange. Da lohnt sich die Mühe.

Liebe Grüsse und hoffentlich habt Ihr auch so schönes Wetter, Heike

Ein Tag in den Ferien...

...und da das Wetter bei uns mitspielte, sind wir recht spontan ins Phantasialand gefahren.
Das letzte Mal ist schon ewig her und so hat sich einiges getan. Zwar muß man bei den Preisen ganz schön schlucken, aber für uns hat es sich gelohnt. Tickets vorher in der ADAC-Geschäftsstelle zu besorgen wird mit 3€ pro Ticket belohnt. Kinder unter 7 zahlen nichts. Beim Besuch im Park kann man die Tickets jeweils gegen ein zweites für diese Saison eintauschen. Also doppelter Spass...

Für Euch ein paar Eindrücke...

Ich weiß nicht mehr, was es war, aber ich finde das Bild einfach so gut.


Hier konnte man sich selber in die Höhe ziehen. Gut, dass unsere beiden(links) das schon alleine können.


In diese Vogelkäfige haben sie mich irgendwie doch reingekriegt. Als es aufwärts ging, habe ich es schnell bereut. Bei meiner Höhenangst war ich kurz vorm Sterben und die Kiddies hatten ihren Spass.


Ja, China ist gar nicht so weit, zur Freude unserer Grossen.
Über die Osterfeiertage ist bei uns richtig schönes Wetter angesagt. Mal sehen, was es noch so gibt...
Weil Ferien sind, werde ich wohl leider nicht so viel zum Nähen kommen.
Schade, der Kopf ist voller Ideen...
Liebe Grüsse, Heike

Sonntag, 5. April 2009

Es war so schön...

...einige Gesichter wieder zu sehen.

Morgens früh bin ich zu Petra gefahren. Nachdem wir Melanie als Neuling eingesammelt hatten, ging es auch schon los.
Auf dem Stoffmarkt trafen wir schon bald auf Andrea, leider ohne zweite Bloggerhälfte. Als wir Mittags am Treffpunkt ankamen, wartete schon Nicole auf uns, die vorsichtshalber ihre Beute schon im Auto versteckt...äh...verstaut hatte.
Ein nettes Beisammensein, bloss hatte ich als Blogger-Neuling natürlich keine Digicam dabei...grrr.

Der Stoffmarkt an sich war so naja oder ich war einfach nicht richtig in Stimmung. Dem entsprechend haben auch nicht allzu viele Stöffchen ein neues zu Hause gefunden, was aber nicht so tragisch ist, da ich ja fest entschlossen bin, die schon vorhandenen Stöffchen endlich zum Leben zu erwecken...grins.



Für die verrückte Teenie-Tochter gibt`s zwar keinen Stoff, dafür aber Punkte-Schnürsenkel.

Wenn ich mein Häuflein so ansehe, bin ich doch ganz zufrieden. Jeder Stoff hat schon seine Bestimmung. Keiner wurde gekauft, nur weil er sooo schön ist.

An dieser Stelle möchte ich mich für die netten Kommentare zu meinem Einstand bedanken.
Ich fühle mich schon angekommen in der Bloggerwelt und bin gespannt auf die nächste Zeit...


Liebe Grüsse, Heike

Freitag, 3. April 2009

Endlich dabei...



Hallo Ihr Lieben da draussen...

...endlich trete ich ein in die Welt der Blogger.
Mein Hang zum Perfektionismus macht es mir nicht leicht, mich hier durchzugraben.

Es gibt da aber einige, die mehr von mir sehen wollen als nur Kommentare in den Blogs...winke besonders zu Petra, aber auch Linda und RuthOHNEBLOG.

Genug getan habe ich die letzte Zeit bestimmt, so dass es einiges zu sehen gibt.
Das nächste Ereignis steht schon morgen an und dafür habe ich mich so richtig gerüstet. Ein neuer Allesshopper musste her. Obwohl wir ja nur zum Stoffe gucken wollen! Da stellt sich die Frage:"Braucht Frau Stoff wirklich? Ja, immer...grins."

LG, Heike