Dienstag, 9. Juni 2009

Es war schön...

...trotz des angesagten schlechten Wetters war es rundum ein schöner, gelungener Tag.

Meine Große ist mit allem zufrieden.
Gottesdienst, Feier, Gäste, Outfit, Essen und natürlich Glückwünsche und Geschenke.
Ich würde sagen, sie war von dem allen fast schon ein wenig überwältigt...schnief.

Jeder Konfirmant bekam nach der Segnung noch ein Kreuz umgehängt und mit auf den Weg...

Nachdem ich ja noch einmal mein Outfit überdenken mußte, kam flugs ein neues daher.
Das ist aber irgendwo zerknüddelt im Wäschekorb, so daß ich erst einmal das ursprüngliche zeigen werde.
Eine Kombi in türkis, grau und weiß mit Ottobre-Jäckchen und natürlich RÖMÖ mit meiner ersten selbstgefädelten Kette (winke Beate) sollte es sein.
Paßte auch alles auf Anhieb, sogar passende Schuhe fanden sich im Kleiderschrank.
So, noch einmal das Jäckchen mit 3/4 Ärmeln und nur Knöpfen oben zum schließen zum besseren Schauen. Fällt luftig aus, vielleicht ändere ich es noch ein wenig an den Seiten "auf Figur".

Da ich ja so leicht friere sollte für den Ernstfall noch "was Warmes" her.
Also eine Pellworm aus grauem Fleece kombiniert mit Pünktchen-Baumwolle.
Auch passend zum RÖMÖ-Rock, so daß wieder eine ganze Kombination habe.
Dank Petra ist das gute Stück ja auch fertig geworden, sollte es doch noch mit etwas passendem gepimpt werden...

Leider ist es so bisher nicht zum Einsatz gekommen, denn schön ist das Wetter hier immer noch nicht.

LG, Heike

1 Kommentar:

  1. Schade das deine tolle Kombi nicht zum Einsatz kam.
    Toll das ihr einen so schönen Tag hattet und deiner Tochter noch herzlichen Glückwunsch zur Konfirmation.

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen