Sonntag, 29. November 2009

°°°Tadaa...°°°

...und das gleich zweimal!
Denn zum einen ist unser Adventgesteck natürlich noch rechtzeitig fertig geworden,
aber bis alles mal so seinen Platz gefunden hat...na, Ihr kennt das ja.

Auch die kleinen Gesellen haben sich eingefunden, nachdem sie gestern noch wacker im stinkigem Lack gebadet haben.
Doch, der Last-Minute-Streß hat sich mal wieder gelohnt!
Und der GöGa läuft durch die Gegend und schaut, was man noch aus Fimo machen kann.
Also manchmal mache ich mir echt Sorgen um ihn :-)

Die Große meinte, es schaut aus wie gekauft.
Mmh, wie kann man das nun wieder auslegen?
Nicht so schlimm wie selbstgemacht? Oder etwa wie die ganze Massenproduktion?
Na, mir so etwas von schnuppe, denn ich setze mich gleich mit lecker Tee und Keksen an den Tisch und freue mich einfach, denn mir gefällt es - basta!

Nun das zweite Tadaa, denn ich habe da noch etwas zum Auslosen und da ich heute dabei auch Hilfe bekomme, geht`s los...
Erst einmal fein die Zettelchen geschrieben...

Dann ein passendes Körbchen gesucht und kurzerhand das Strickprojekt verbannt...

Kleine Hände mischen guuut...

Und entscheiden sich ohne zu leuern ganz spontan...

Für Vanessa

So, nun kann ich schon mal das Päckchen packen üben,
denn wenn ich Deine Adresse habe, geht es auf die Reise.
Und die anderen,
die leider trotz hoher Chancen nicht gezogen wurden,
müssen nicht traurig sein.
Schaut doch in nächster Zeit einfach bei Vanessa / Die kleine Kröte rein,
denn da geht es mit der Wandertombola weiter...
Ich wünsche Euch nun einen schönen 1.Advent und hoffe,
daß nun endlich Weihnachtsstimmung einzieht
und das Wetter sein übriges dazu tut...
Liebe, keksmampfende Grüße, Heike

Samstag, 28. November 2009

°°°Warum...°°°

...Ihr Mädels noch ein wenig auf die Auslosung der Wandertombola warten müßt?

Na, diese kleinen Gesellen sind daran schuld,
oder eher meine Neigung, die scheinbar besten Ideen erst kurz vor knapp zu haben...örgs!

Denn gaaanz plötzlich ist morgen der 1. Advent und ich hab`noch zu tun...schäm.
Also, wusel ich mich so durch`s Wochenende.

LG, Heike

Freitag, 27. November 2009

°°°Nun wird`s aber Zeit...°°°

...denn wer bei der Wandertombola noch mitmachen möchte,
kann noch bis heute Abend seinen Kommentar dafür hier hinterlassen.

Noch ist viel Platz im Lostöpfchen.
Oder ist der Gewinn sooo scheußlich?
Na, ich warte mal ab.
LG, Heike

Donnerstag, 26. November 2009

Schaut mal...

...was mit der Post kam.
In der Schnupfen-Zeit gerade richtig und wenn ich nicht aufpassen,
mopsen mir zwei kleine Hände das schöne Teil weg.

Nix da, meins!
Danke, liebe Lilly,
auch wenn Du es zur Zeit wahrscheinlich genau so gut gebrauchen könntest.
Gute Besserung!

Schaut doch auch mal bei Jomely vorbei...

LG, Heike,
die gerade mal wieder feststellt,
daß Betreuungs- und Arbeitszeitmodelle in manchen (auch noch Frauen-)Berufen so gar nicht zusammenpassen...grmpf...aaargh...schimpf

Dienstag, 24. November 2009

°°°Surprise...°°°

...und eine Herbst-Kombi...

Und diese Herbst-Kombi soll so richtig gegen dieses Schmuddel-Wetter helfen,
das sich nun seit ein paar Tagen hier hält.
Das erste Teil ist ein DRÜBER-Pulli in knalligem Orange -
in seiner Farbe der einzige Pulli im Schrank.
Ich glaube aber, ich werde mir die Little October Girls auch noch gönnen.
Diese Serien sind einfach zu süß...

Die ganze Kombinationsvielfalt ist hier zu sehen.
Überlebt eine Hose doch im Gegensatz zum Oberteil hier meist mehr als einen Tag,
so gab`s noch ein gepimptes Shirt und eine AMELIE
zur DORTJE-Hose im Roos 5004-Style dazu.

Leider mag die Digicam rot immer noch nicht wirklich
und auch sonst sind die Fotos nicht zufriedenstellend.
Liebes Christkind, war ich wohl lieb genug...?

Amelie aus Kuschelfrottee - leider nur ein Rest gewesen.
Schöner Frottee ist viel zu selten zu bekommen!

Eigentlich paßt alles super zusammen,
nur wird dies wohl die letzte Saison mit bunten Hosen sein...
Und nun noch ein Nachtrag zu gestern.
Da komme ich total geschafft nach irrsinnig langer Wartezeit
- und wahrscheinlich mehr Bazillen als vorher -
vom Onkel Doc und was steht da vor meiner Tür?
Ein Päckchen - nur für mich!
Und es ist noch gar nicht Weihnachten.

Sooo schöne Dinge - einfach so -
von der lieben Petra.
Töchterchen hat sich mächtig über die Klamottis gefreut.
Mein Favorit ist der Fliepi-Anhänger und die Hirsche & Co sind auch so schön.
Aber nun mache ich es mir auf dem Sofa mit einer Tasse Tee und dem Lesematerial gemütlich...
Nochmal lieben Dank und fetten Knuddel-Knutscha Petra,

LG, Heike
P.S.
Gaaanz lieben Dank für die vielen Genesungswünsche
- auch per Mail -
scheint ein grippaler Infekt zu sein,
aber der reicht ja auch schon

Montag, 23. November 2009

°°°Auch hier...°°°

...krank...
...seit dem Wochenende...
...mit Reizhusten...
...Nase laufen...
...dicken Augen...
...Kopfschmerzen...
...Übelkeit...
...Bauchweh...
und allerdings nur subfebrilen Temperaturen...
Na, ist eben wie im Tante-Emma-Laden:
"Was darf`s denn sein?"
"Ein wenig von allem, bitte!"
War ja auch nur eine Frage der Zeit -
sind an einigen Schulen hier ganze Klassenzüge lahmgelegt.

Deswegen wird hier nicht wirklich was geschafft.
Zeigen kann ich nur den Teaser - einen Zuschnitt - mehr nicht,
aber es ist ja wohl klar, was es wird...
LG, Heike,
die von der ganzen Grunz-Grippen-Panik genervt ist

Donnerstag, 19. November 2009

Es gibt nichts Gutes.

Außer man tut es.
(Erich Kästner)
Aber man muß ES tun und WIR - Unter uns - haben etwas getan.
Das ganze Drumherum lest doch bitte bei Uschi nach.
Dabei geht es um diese schönen Werke, die auch eine schöne Geschichte zu erzählen haben..
Das tolle daran ist,
es muß nicht unbedingt beim Schauen bleiben...
Also los!
Ein rot-rosa-weißes Set...
Ein blau-türkis-weißes Set...
Die rot-rosa-weiße Decke komplett
(Maße ca. 1m x 1,35m)

Das passende Kissen dazu
(Maße ca. 70cm x 35cm)

Und natürlich die blau-türkis-weiße Decke nochmal komplett gezeigt
(Maße ca. 1m x 1,35m)

Auch das Kissen wieder passend dazu
(Maße ca. 70cm x 35cm)

Nehmt Euch doch bitte einen Moment Zeit und schaut einfach mal bei Uschi vorbei.
Lieben Dank, Heike


Ich hänge...

...wieder an der Nadel! Ich geb`s zu.
Meine Art, dem November-Blues entgegenzutreten.
Da ich mit meinen Strickkünsten noch nicht viel weiter bin,
könnt Ihr Euch sicher denken, an was ich gerade nadele...

LG, Heike,
die sich heute noch einmal an dem schönen Wetter erfreut


Mittwoch, 18. November 2009

°°°Wie verhext...°°°

...denn erst wird es schlagartig bitterkalt und ich arbeite noch Langarmshirts ab.
Dann komme ich endlich dazu mit den Kuschelpullis anzufangen und kaum ist einer fertig, schnellen hier die Temperaturen wieder in die Höhe und es ist schönstes Sonnenscheinwetter.
Na, wenn`s hilft...

Bea in 134/140,
schöner Camou-Fleece vom Stoffmarkt,
Stickikiste aus der stickmaschinenlosen Zeit geplündert,
Gummirüsche demnächst bitte auch nicht mehr...stöhn

Auf jeden Fall leert sich mein ganzer Stoff- und Krimskramsvorrat, auch wenn ich noch einiges wegarbeiten möchte. Mit der Zeit ändern sich doch Vorstellungen und Ansprüche und bevor all`das Neue einziehen darf muß aufgeräumt werden.

LG, Heike

Freitag, 13. November 2009

°°°Die WANDERTOMBOLA°°°

Es ist soweit!!!
Die Wandertombola ist bei mir eingetroffen.
Vor einiger Zeit habe ich bei der lieben Alessandra in ihrem schönen Blog bei der Wandertombola mitgemacht und tatsächlich bin ich - gar nicht damit gerechnet - aus dem Lostopf gefischt worden...

Heute ist ihr wunderschöner Beitrag - dieses schöne Kissen - bei mir eingetroffen.
Da kam ein fettes Päckchen aus Italien...

Und war schön verpackt - die lieben Karten haben mich nochmal gefreut...

Und es ist ein wirklich tolles Kissen mit liebevollen Details und schöner Handarbeit -
schaut Euch das mal an...

Und da es eine Wandertombola ist - von der lieben Kirsten/KissyCross gestartet - wird es schon bald weitergehen...
In meine Wandertombola stecke ich dieses winterliche Set.
Damit sollten kalte Hände und eine Schnupfnase gut in den Griff zu bekommen sein.
Was Ihr dafür tun müßt?
Gaaanz einfache Spielregeln:

1.
Ich verlose ein kleines, selbstgemachtes Geschenk.
2.
Wer es gewinnen möchte, schreibt zu diesem Beitrag einen Kommentar. Und nur zu diesem Beitrag bitte!
Dieser Kommentar muss deine Blogadresse enthalten oder die eines anderen Internetauftrittes, in dem es möglich ist, Bilder zu zeigen, und in dem Besucher Kommentare hinterlassen können. Nur, wer eine solche Seite hat, kommt als Gewinner in Frage, damit die Kette nicht unterbrochen wird.
3.
Eine Zeit nach der Ausschreibung des Preises wird ausgelost und der Gewinner bekanntgegeben. Ich werde ihm meine E-Mail Adresse nennen, damit er mir seine Postadresse zukommen lassen kann.
4.
Der Preis wird verschickt !
5.
Der Gewinner hat einen Zeitraum von ca. 4 Wochen , in dem er selbst eine Verlosung ausschreibt.
Der Preis soll eine selbstgemachte Kleinigkeit, egal welcher Handarbeits- oder Basteltechnik, sein.
6.
Der Gewinner kopiert diese Regeln und fügt sie der eigenen Verlosung als Erklärung bei, zusammen mit der Überschrift : DIE WANDERTOMBOLA. Ihr könnt ausländische Teilnehmer ein- oder auch ausschließen, ganz wie Ihr wollt.
Ich möchte ausländische Teilnehmer einladen, bei meiner Verlosung mitzumachen. Allerdings nur, wenn sie versichern, die Regeln verstanden zu haben, und die Regeln für ihren Blog in ihre Sprache übersetzen werden.
Die Verlosung findet bis Freitag, den 27.11.2009 statt. Kommentare, die bis 00.00 Uhr eingehen, werden mit einbezogen.
Über ein wenig Werbung in Euren Blogs würde ich mich freuen. Ihr könnt gerne das Bild dazu benutzen.
Und nun wünsche ich euch viel Spaß und Erfolg bei der Teilnahme. :o)
Na denn kommentiert mal fleissig...
LG, Heike

Mittwoch, 11. November 2009

°°°Nr. 2°°°

...vom Wochenende kann ich Euch heute zeigen, bevor es schon wieder im Waschen-Anziehen-Waschen-Kreislauf verschwindet.
Irgendwie sind wir zufriedener mit den Lieblingsteilchen, die auch zig Wäschen mühelos unbeschadet überstehen, als mit schrankverstopfender Massenware, die dann massenhaft entsorgt wird.
Wenn man sich erst einmal an "sinnvollen" Stoffeinkauf nach Kombifarben gewöhnt hat, kommt man mit der Basic-Garderobe sehr gut aus.

Raglan-Shirt aus Ottobre 01/06
aus Hilco-Stöffchen
mit Zwergenpaar von Luzia Pimpinella
Sternen-Velours und selbstgehäkelten Blümchen
Nur mit den Velours stehe ich auf Kriegsfuß.
Warum muß von 4 Velours, die man aufbügelt, einer total störrisch wieder abfallen...grmpf?
Ich habe schon oft auf Ziernähte aufgebügelt, aber diesmal...
LG, Heike

Dienstag, 10. November 2009

°°°So...°°°

...ging`s dann heute morgen aus dem Haus.
Das ist eines von den Teilchen, die am Wochenende fertig wurden.
Ärmel schön lang und auch der Rücken wird nicht kalt. Manchmal verfluche ich gekaufte Shirts.
Fliegen doch sämtliche Shirts aus dem Vorjahr aus dem Schrank...grummel.

Was denkt sich die Bekleidungsindustrie eigentlich dabei?
Soll bloß nicht lange passen, damit wir schön neue Ware kaufen?
Das kann`s doch nicht sein!!!
Bei einer Körpergröße von 1,32 m müssen wir teilweise 140/146 kaufen, damit`s überhaupt paßt. Gar keine Relation mehr und das bei Normalgewicht in Kindergröße. Von Teenie-Klamotten möchte ich erst gar nicht anfangen und die Paßformfrage bei Damenbekleidung bleibt für mich ein Rätsel. Und die Qulität der Verarbeitung bleibt heute besser undiskutiert.
Ich hör` besser auf, sonst komme ich erst richtig in Fahrt...aaargh.

Aber die Frage, warum ich nähe ist doch damit geklärt, oder?

Raglan-Shirt aus der Ottobre 01/06,
mit Hilco-Stöffchen von hier und
Deerstar-Stickdatei von Luzia Pimpinella

Aber die Bilder der Digicam lassen bei manchen Farben echt zu wünschen übrig...örgs.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Tag, Heike

Montag, 9. November 2009

°°°MUM und andere Dinge°°°

Lernen für`s Leben, d.h. hier MUM - Mensch und Umwelt - früher wohl Hauswirtschaft.
Auf jeden Fall wurden wir gestern von der großen Tochter mit selbst gebackener Bisquitrolle überrascht.
Mjammi...

So fing die ganze Aktion an...

So sah`s am Ende aus...lecker
und dazu neuer Roibos-Tee aus dem neu entdeckten Hofladen.
Und die Küche war auch wieder picobello - was will man/frau mehr?

In der Zwischenzeit ist noch eine Buchhülle für das Lesebuch entstanden,
das nun endlich mal den Weg nach Hause gefunden hat.
Passende Schutzhüllen so lang nach Schulanfang waren hier nicht mehr zu bekommen.
Also eben so...
Auch zwei ZOE-Shirt`s sind fertig geworden, aber die gibt`s erst später,
denn das eine muß erst aus der Schule kommen.
Ach, und eine Sache ist noch in Vorbereitung,
denn ich habe gewonnen...freu...dazu aber auch erst die Tage mehr...
LG, Heike,
die bei dem regnerischen Wochenanfang sich ganz weit weg sehnt


Dienstag, 3. November 2009

°°°Teaserauflösung°°°

...vom Oktober gibt es heute hier zu sehen.
Muß ja nicht immer so lange dauern wie bei dem hier!
Erraten konnte es fast nur eine hier.
Aber zum Anziehen ist es doch irgendwie, nur nicht für`s Menschlein!
Es sind Cover für Klangschalen geworden.
mit kleinem Schriftzug

quietschig pink

das ist eine kleinere Version

So ist eine ganze Parade gut verpackt,
wird im Winter hoffentlich nicht gar zu eisig kalt
und reduziert auch die Klappergeräusche beim Transport.
Wer nun mehr über Klangschalen und das ganze Drumherum erfahren möchte,
klickt doch einfach mal hierhin *klick*.
Lg,
in diesen Sinne
*klonnnnnnnnnnnng*
Heike


Montag, 2. November 2009

Das mußte sein...

...obwohl noch so vieles darauf wartet, abgearbeitet zu werden.

Nach unserem Umzug steht nun alles an seinem Plätzchen, doch von Deko und somit Heimeligkeit kaum eine Spur.
Wenn mich nun noch weiterhin morgens ein schönes, weißes, kaltes Bad begrüßt hätte,
wär` ich ab Morgen wahrscheinlich gar nicht mehr aufgestanden...

Deswegen gab`s - auch als ein wenig mehr Sichtschutz - man turnt ja doch vorm Fenster rum - ein nettes Stöffchen ans Guckloch.
Auch wenn`s der großen Tochter so gar nicht gefällt - muß sie dann eben das kleine Bad nutzen...basta.
Das schönste war aber das unerwartete
"Hast`e aber gut gemacht! Sieht so viel besser aus! Kann noch passende Deko hin." vom GöGa...plattbin.

Ja, der Herr hat mich mehr als einmal überrascht.

Beim Heimaturlaub durften auch mal wieder vernünftige, bunte Socken mit.
Gut, neue Geschirrtücher für die neue Küche mußten auch mit, denn die passende Gardine dazu ist schon in Arbeit.
Und zu guter Letzt, läßt man ja kein Geschenkpapier da...grins.

Die größte Überraschung war eigentlich der "geforderte Ausflug zum Stoffmarkt vom GöGa"!!!
Schließlich habe ich hier ja noch keinen Ersatz für meinen ehemaligen Lieblings-Stoffladen gefunden und der Ausflug bescherte so Oma & Opa ein paar Stündchen mit den Kiddie`s und uns natürlich Zeit ohne "klingelnde Ohren".

Mit meinem kleinen, bescheidenen Stoffvorrat...öhm,hust...komme ich wohl jetzt bis zum Frühjahr.

Wann wird dieser Tick eigentlich in den ICD-10-Code aufgenommen - oder ist es gar schon drin?
Würde mich gar nicht wundern, sind doch tausende betroffen...giggel.

So,
nachdem ich nun die Wäsche der letzten Woche bewältigt habe,
ungeduldig Stöffchen wasche, trockne und bügle,
hoffe ich, daß das Nähen einfach mal fluppt.

LG, Heike