Freitag, 5. Februar 2010

***Einmal...***

...stickt man mal nicht auf irgendwelchen Stoffresten, die man dann schön auf ein Teil tackern kann, sondern ganz mutig direkt auf den Jersey.
Und dann ist es natürlich da - Murphy`s Gesetz!
Warum , frage ich mich.
Man macht alles wie immer, nur heute meint der blöde Unterfaden sich an der Oberseite blicken lassen zu müssen...aaah...ich könnte in die Luft gehen...grmpf...jahaa,
wie Rumpelstielzchen - gut, daß ich alleine bin!

Etwas positives gibt es aber doch noch.
Mir ist aufgefallen, daß bei meinem Stickgarn Ordnung herrscht.
Außer, daß es sich gerne immer wieder alleine abwickelt, gibt es hier keinen Fadensalat.
Bandsalat reicht ja auch schon...

LG, Heike,
die jetzt weiter kämpfen geht...

Kommentare:

  1. ich leide mit dir und hoffe du kannst dein Projekt retten. Die Stickies sind doch ganz gemein zu uns........
    glG HEike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    das kenn ich auch....meine Sticki ist für Veränderungen sehr anfällig :-( Hab die gleiche wie du :-))

    Und Stickgarn hab ich auch das selbe ;-) Ich mach ans Ende immer n Stück Tesa - zwegs abwickeln ;-))

    lg Petra

    AntwortenLöschen