Sonntag, 18. Juli 2010

Ein Päckchen ...

...geht auf Reisen und es gibt wirklich Menschen,
die sich aufrichtig über individuell genähte Taschen freuen.
Was mich wiederum freut...hüpf...

Diese hier sind ganz spontan für eine ganz liebe Familie entstanden,
nachdem ich im letzten Telefonat herausgehört hatte,
daß sich das Tochterkind der Familie immer die Geburtstagstasche der Mama ausgeliehen hatte und nun verschlampert hatte.
Taschen teilen geht ja nun mal so gar nicht und so hat nun jedes Familienmitglied seine eigene bekommen, die es nun zu verteidigen gilt :-)

Ihr könnt ja mal raten, welche jeweils für Mama, Papa, Sohnemann und Tochterkind ist...

Hach, zwei davon habe ich direkt doppelt genäht,
weil ich sie so schön finde und für die dritte ist mir leider der Stoff ausgegangen.

Räusper - habt Ihr schon Listen für den Herbst-Stoffmarkt angefangen?

LG, Heike

1 Kommentar:

  1. Hallo Heike,
    die Stoffauswahl hätte von mir sein können. Vieleicht sind wir ja doch Schwestern....;)
    Geht´s deinem Rücken wieder besser??
    LG Ruth

    AntwortenLöschen