Mittwoch, 8. September 2010

Es gibt auch gute Tage...

...die einfach ein Lächeln auf´s Gesicht zaubern, daß sich im Laufe des Tages zu einem Dauergrinsen auswächst :-)

Und bei allen Gewohnheiten hat mich dieser Tag und besonders gaaanz viele liebe Menschen heute superschön überrascht.
Lieben Dank für die herzlichen Glückwünsche!

Und wenn man nichts bestellt hat und der Paketbote klingelt, steigt die Neugier. Dieses gute Schlückchen ist der Hammer und vergoldet mir wahrlich den Tag. Jasmin - Du bist der Knaller!

Auch wenn auch der Sommer schon gehen muß, so bleibt er noch ein Weilchen bei mir. Leuchtende Blümchen - bei dem Wetter doppelt schön.

Und letzte Woche wurde ich schon mal überrascht. An meinem ersten Schultag...ähm... Arbeitstag habe ich mich damit fast wie ein I-Dötzchen gefühlt. Echt klasse!
Ach, das Leben hält wirklich immer wieder Überraschungen bereit. Auch wenn ich auf die Überraschung mit meinem Maschinchen gut hätte verzichten können...

Liebe, glückseelige Grüße, Heike

Montag, 6. September 2010

Lieben Dank...

...schon mal für Eure Tips.
Bin weiterhin auf der Suche mit Stirnlampe und Lupe -
doch auch langsam ratlos -
abgesehen von der Wut und Ungeduld, die so langsam hochkriecht.

Tja, ich suche dann mal langsam einen Maschinchen-Doktor im Großraum Stuttgart.
Hat hier jemand gute Erfahrungen gemacht?

LG, Heike

Sonntag, 5. September 2010

***HILFE***

Mein Brüderchen spinnt!!!
Irgendetwas stimmt nicht, denn der Unterfaden ist immer zu sehen. Mußte sonst nie etwas ver- oder einstellen.

Habe nun schon neu eingefädelt, Nadel gewechselt, Oberfadenlauf gesäubert, Greiferbahn gereinigt, Spulenkapsel neu eingesetzt, Fadenspannung reguliert (bis -8!)...
Stickprobe ist hier Baumwolle mit abreißbarem Vlies eingespannt - somit eigentlich das unproblematischte, was man sticken kann.
Nach so einem Sonntag kriege ich langsam...uaaaaah...wenn der Aufwand wenigstens ein Ergebnis bringen würde...
Vielleicht hat ja jemand eine Idee für die Brother Innovis 700E II, sonst muß ich mir morgen mal hier einen neuen Maschinendoktor suchen...seufz...

Liebe, angefressene Grüße, Heike